Eine Monorail für Luxemburg!

Eine innovative Lösung um den Staus ein Ende zu setzen!

Eine Monorail auf Pfeilern in der Mitte der Autobahn – begonnen auf der A4 zwischen Luxemburg-Stadt und Esch/Alzette – wäre ein sicheres, ökonomisches und ökologisches Transportmittel, das sich optimal an das aktuelle Netz anschließt und Zeit spart. Sprechen wir darüber!

Wir bedanken uns bei allen Unterzeichnern der Petition wie auch bei allen, die die Idee einer Monorail auch weiterhin unterstützen! Die Petition hat die Schwelle der 4.500 Unterschriften, die uns eine Debatte im Parlament ermöglicht hätte, zwar nicht erreicht, aber die Sensibilisierungsarbeit und die Debatten über die Mobilität werden weitergehen!

Brief an Infrastrukturminister François Bausch

Eine Initiative von Guy Rollinger, Bürger, Unternehmer und Arbeitgeber.

« Le Grand-Duché doit collaborer plus étroitement avec ses voisins afin de développer une stratégie commune et soutenir les projets nécessaires en matière de multimodalité. »Violeta Bulc, commissaire européenne chargée des transports (Source: Paperjam)

Qu’en pensez-vous ?

Wie kommt die Idee einer Monorail für Luxemburg bei den Menschen an? Wir waren in Esch/Belval und Luxemburg Stadt unterwegs um Passanten – Anwohner und Grenzgänger – um ihre Meinung zu fragen. Hier das Resultat.